Donauwörther Zeitung

Tintenfisch unter den zehn Besten

Möttingen Die integrative Band Tintenfisch der Lebenshilfe Donau-Ries ist bei dem bundesweiten Wettbewerb „Guildo sucht die Superband“ unter die zehn Besten gekommen.
Am heutigen Freitag bis zum 27. November läuft das Internet-Voting für die Ermittlung des Siegers. „Wir sind auf Fans, Freunde und Förderer der Lebenshilfe und natürlich Tintenfisch angewiesen und hoffen fest auf die Unterstützung“,
so Bandleader und Mitarbeiter der Lebenshilfe Donau-Ries, Jürgen Hiemeyer. Die Band, die aus behinderten Menschen und Profimusikern besteht, ist eine klassische Form der Inclusion und trat letztes Jahr in einem gemeinsamen
Konzert mit der bekannten Gruppe SkaFamers in Donauwörth auf. Ein fester Bestandteil im Jahresprogramm von Tintenfisch ist die Teilnahme am Tollwood in München.
Die Stilrichtungen reichen von Hip-Hop über Funk, Soul, Ska, Latin, Afro und Reggae bis hin zu Dancehall und Poprock. (pm)

Artikel: pdf-download

Zurück