SPIRIT STEPS

Spirit Steps sind bis zu 10 mehr oder weniger gehinderte Musiker und immer wieder auch liebe Gäste. Unsere Musik ist Pop, Rock, Ethno, Reggae, Blues usw. Unsere Texte sind überwiegend in deutscher Sprache gehalten, einige in Englisch und handeln von Liebe, Krieg, dem „Behindert sein“ und dem ganzen anderen Wahnsinn.

Wir spielen nur Eigenkompositionen mit unseren eigenen Texten.

Wie alles begann
1995 trafen sich Mülheimer Musiker und musikalisch interessierte Bewohner des Fliedner-Dorfes, einer Wohneinrichtung für behinderte Menschen, um in einem Studioworkshop gemeinsam Musik zu produzieren, die Studiotechnik kennen zu lernen und überhaupt, um Spaß an Musik zu haben.
Der Spaß nahm noch zu, Freundschaft stellte sich ein und am Ende auch noch Ehrgeiz – wir ließen die eher lose Projektarbeit hinter uns, gründeten eine “richtige” Band, nannten sie Spirit Steps und bereiteten unseren ersten Live-Gig vor.

Wie es weiter ging
Im November 1996 hatten wir unsere Bühnenpremiere beim Art Obscura Festival im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr. Dieser Auftritt war für uns ein toller Erfolg. Daher war klar - wir machen weiter.

Bisher haben wir über 80 Konzerte in ganz Deutschland und darüber hinaus gegeben.

Audio-Dateien

SPIRIT STEPS: Ich krieg die Fresse nicht auf
SPIRIT STEPS: Oben ohne
SPIRIT STEPS: Raus aus dem Mief

Die Band live – step by step – ein Auszug:

1997
Internationales Kulturfest der LH in Mainz

1998
Solidaritätsdemo “Kein Maulkorb für Behinderte” in Köln

1999
Füreinander - Miteinander - Fest des LVR in Xanten
Krüppelpowerfestival in Kassel
Rehamesse in Düsseldorf

2000
Festival Kultur vom Rande in Reutlingen
Kulturfestival im Zelt in Lüdenscheid
Integra Fachmesse in Linz/Österreich

2001
Landeshaus Kiel
Fest der Diakonie in Neubrandenburg/Burg Stagard

2002
Auftakt der Aktion Grundgesetz der Aktion Mensch/Berlin
LH Braunschweig
Kulturtage in Oldenburg
Straßentheaterfest “Les arts de la rue” in Saalouis

2003
“Nicht ohne uns” im Schloss Wolfenbüttel

2004
160 Jahre Theodor Fliedner Stiftung

2005
Aktionstag zum Tag des Beh. Musa/Göttingen

2006
Altstadtfest in Hattingen
2. integratives UniDo-Band-Treffen/Uni Dortmund/26.Okt.
Estival in Mülheim

2007
Kirchentag in Köln / Heumarkt
Alles-Muss-Raus-Festival der LH im Kaiserslautern

2008
Art Atoll – Schloss Broich

2009
Sommerfest Fliedner Werkstätten Mülheim

2010
ruhr 2010 / Local Heroes Allstar-Musik
Europa in Takt / Mensakonzert in der Uni Dortmund

Außerdem sind wir seit 1996 in jedem Jahr auf den Festivals von Art Obscura in Mülheim an der Ruhr vertreten.